Info

Ich habe im Alter von drei Jahren auf einem Spanienurlaub meine erste Gitarre bekommen – das einzige Land, in dem es passende Instrumente für Kinder gab. Inspiriert wurde ich von  meinem Bruder, der eine bereits ein halbes Jahr zuvor eine Akustikgitarre bekommen hatte. Später bin ich auf unsere Heimorgel umgestiegen und hatte Schlagzeugunterricht, bis mich die Leidenschaft zur Gitarre wieder packte.

Erste Vorbilder waren Mark Knopfler, Chet Atkins, Jerry Donahue, später Paul Gilbert und Gary Moore sowie Stevie Ray Vaughan und Iron Maiden (alle!). Damals gab es kein Internet und ich habe sehr viel zu LPs (Schallplatten), Radio und Fernsehauftritten gespielt. Das hat, glaube ich, mein Gehör gut geschult und ich habe damit begonnen Songs zu transkribieren

Meine erste halbprofessionelle Band war eine Independent-Dark-Wave-Rock-Band, direkt darauf folgte die Gründung der eigenen Band „Tower Ravens“ mit starkem Rockbezug und englischsprachigen Texten.

Derzeitige Bands sind:

DSB – Dirk Scherer Band: Eigenkompositionen und Covermix (Bluesrock der vergangenen 4 Jahrzehnte) – CD „FIAT LUX“ in Produktion

Besetzung: Dirk Scherer (Guitar & Vocals), Detlef Ludes (Drums & Vocals), Joshua Fuchs (Organ), Darius Schier (Bass)

GooGs: Eigenkompositionen, Mundart-Rock aus der Pfalz mit Jott Fürwitt (Allee der Kosmonauten, Zeichen der Zeit, Xavier Naidoo, etc.)

bluescreen: Coverband, Bluesrock-Mix gespielt von Philippe Fiotte, Michael Schäfer, Bernard Smith und mir

bronder & scherer: Eigenkompositionen und Covermix; Singer-Songwriter-Duo mit Sandra Bronder

d&d: Eigenkompositionen und Covermix; Singer-Songwriter-Duo mit Detlef Ludes (Drums & Vocals)